Ihr Warenkorb
keine Produkte

Aloemannan - zur Verbesserung der Verdauung und des Magen-Darm-Traktes.

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
30,40 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Aloemannan hemmt die Entwicklung oder Verschlimmerung folgender Krankheiten:
  • Gastritis, Colitis
  • Geschwüre im Magen oder Zwölffingerdarm
  • Morbus Crohn
  • Leberfunktionsstörungen

Die Natur schenkte dem Menschen wunderbare Pflanzen; eine davon ist die Aloe Vera Pflanze. Dank ihrer erstaunlichen Effektivität wird Aloe seit Jahrhunderten intensiv genutzt. In der Volksmedizin wurde die Aloe bereits im Altertum und bis hin zur heutigen Zeit als Mittel zur Verbesserung der Verdauung verwendet, zum Schutz und der Wiederherstellung der Schleimhäute bei verschiedenen Entzündungen.

"Aloemannan" - ein ausgezeichnetes Werkzeug zur Verbesserung der Verdauung und des Magen-Darm-Traktes. Es hat eine allgemein stärkende, entzündungshemmende und heilende Wirkung. Dank dem engen Verhältnis aller Komponenten (Aloe, Leinsamen, Lecithin, Kalzium) nimmt der Organismus das Produkt leicht auf, es normalisiert die Darmtätigkeit, schützt die Schleimhaut im Magen-Darm-Trakt und beschleunigt den Heilungsprozess im geschädigten Gewebe.

Wirkung der aktiven Komponenten:

Aloe verfügt über einzigartige Fähigkeiten, die zu wirkungsvollen Mechanismen zur Verbesserung der Gesundheit führen, ganz gleich ob man unter Geschwüren, Akne, Verbrennungen oder anderen Arten von zellulären Schäden leidet. Wissenschaftler glauben, dass diese wirkungsvolle Pflanze synergetisch ist - Zusammenwirkung aller nützlichen Inhaltsstoffe der Aloe.
Derzeit konnten der Aloe Vera Pflanze 75 Nährstoffe zugewiesen werden. Die wichtigsten von ihnen:

Saponine besitzen entzündungshemmende Eigenschaften, blockieren aktiv Chinin, welche Entzündungen im Magen-Darm-Trakt versurachen.
Anthrachinone der Aloe Vera sind einzigartig, sie haben eine leicht abführende Wirkung, diese stört jedoch nicht die Verdauung im Dünndarm und behindert nicht die Nährstoffaufnahme, trägt aber zur Beseitigung toxischer Substanzen aus dem Organismus bei.
Aminosäure 20 von 22 und 7 von 8 unersetzlichen Aminosäuren sind Protein-Quellen, welche notwendig für Geweberegenerationen sind.
Monosaccharide und Polysaccharide helfen dem Organismus Entzündungsprozesse zu bewältigen, welche durch Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt hervorgerufen wurden, stimulieren die Funktionen des Schutzsystems, tragen zur Heilung betroffener Bereiche der Schleimhäute bei und verbessern die Verdauung und die Leberfunktion.
Leinsamen beinhalten bis zu 40 % Leinöl, 24 % proteinhaltige Stoffe, 6-8 % Schleimstoffe, Glyceride, organische Säuren, Enzyme und Vitamin A. Der Samenschleim verfügt über umhüllende und besänftigende Eigenschaften, es hemmt die Reizwirkung verschiedener Stoffe, die wir zu uns nehmen. Außerdem enthalten Leinsamen Phytoöstrogene, welche positiv auf den hormonellen Zustand des Organismus wirken und er Entwicklung schwerwiegender Krankheiten vorbeugen.
Lecithin beteiligt sich aktiv am Lipidstoffwechsel, wodurch eine Leberverfettung verhindert wird.

Inhalt: 60 Kapseln